BAföG im Netz

BAföG – Weiterführende Links & Infos

Hier findest Du eine Auswahl interessanter Websites.

  • BAföG-Rechner: Rechne mit dem BAföG-Rechner auf den Euro genau aus, wie hoch der staatliche Bildungskredit für Dich ausfällt.

SPECIAL: Hilfe bei der Beantragung

Die Angst vieler Studenten und Eltern vor einem undurchsichtigen Bürokratiemonster verhindert oft dass überhaupt ein BAföG-Antrag gestellt wird. Wer BAföG beantragen möchte, kann sich entweder an das für Ihn zuständige BAföG-Amt wenden oder die Hilfe einer Online-Platform wie z.B. MeinBafoeg.de in Anspruch nehmen. Beim ersten Versuch den BAföG Antrag korrekt auszufüllen, fehlen in der Regel einige der vom Amt geforderten Unterlagen. Der Antrag wird dann leider nicht weiter bearbeitet, bis die fehlenden Papiere nachgereicht wurden. Ein oft langwieriger und unnötig komplizierter Antragsprozess ist die Folge. Mit Unterstützung eines Onlinedienstes, trägst du deine Daten online auf der Website ein. Die Daten werden parallel zum Ausfüllen der Felder ausgewertet und automatisch in die benötigten Antragsformulare hinzugefügt. Zusätzliche Informationstexte helfen dir, komplizierte Textfelder schnell und richtig auszufüllen. Das Risiko falsche oder fehlerhafte Angaben zu machen wird so auf ein Minimum reduziert. Zwar ist diese Hilfestellung nicht völlig kostenlos, beachtat man jedoch die Zeitersparnis durch einen von Beginn an korrekt eingereichten Antrag, sind die Kosten schnell vergessen.

Hier kriegst du kompetente Hilfe beim BAföG-Antrag