Work and Travel-Specials

Individuelle Varianten des Jobben und Reisens

Work and Travel, das ist die Kombination aus Jobben und Reisen im Ausland. Als „Backpacker“ reist du bis zu ein Jahr lang z.B. durch Australien, Neuseeland oder Kanada, und nimmst zur Finanzierung dieses Reisetrips wechselnde Gelegenheitsjobs in verschiedenen Bereichen bzw. Branchen an: in der Landwirtschaft, in der Gastronomie, in der Tourismusbranche, als Englischlehrer, etc. Bei einigen speziellen Varianten von Work and Travel gibt es allerdings auch die Möglichkeit, sich auf eine bestimmte Arbeit zu spezialisieren.

Farm and Travel

Wenn du die Natur und Tiere magst, und dich Landluft nicht abschreckt, solltest du über „Farm and Travel“ als spannende Work and Travel-Variante nachdenken. In Australien, Neuseeland, Kanada, den USA, Norwegen, Irland und einigen weiteren Ländern kannst du auf verschiedenen Farms und Ranches arbeiten und dabei das jeweilige Land entdecken. Kümmere dich um Pferde, Schafe, Rinder oder andere Tiere, hilf bei der Erntearbeit, repariere Zäune – hier ist so ziemlich alles möglich (z.B. in Australien auch ein „Ranch-Training“).

Farm and Travel kannst du entweder selbst organisieren, indem du dir im Rahmen deines Work and Travel-Aufenthalts entsprechende Farm-Jobs suchst, oder du buchst bei einem Veranstalter ein Farm and Travel-Paket, wo dir entsprechende Farmjobs schon vor deiner Abreise reserviert werden. Programme mit der Bezeichnung „Farm and Travel“ sind zumeist auf die Dauer von einem Jahr angelegt, kurzfristigere Varianten laufen in der Regel under „Farmarbeit“ bzw. „Rancharbeit“ sowie „Farmstay“ und „Ranchstay“.

>> Infos zu Farm- und Rancharbeit
>> Programm-Angebote für weltweite Farm- und Rancharbeit

Teach and Travel

Wenn du gern mit Kindern arbeitest, und Spaß am unterrichten hast, dann ist vielleicht „Teach and Travel“ die passende Work and Travel-Special für dich! Vor allem in asiatischen Ländern (z.B. in China, Nepal, Thailand, Kambodscha, Laos, Indien und Nepal) und in Afrika (z.B. in Ghana, Südafrika und Kenia) gibt es viele Möglichkeiten für Teach and Travel, aber auch in Südamerika und Europa. Häufig geht es dabei um das Unterrichten von Englisch sowie um das Vermitteln von Mathematik und Computerkenntnissen. In manchen Fällen bekommst du für deine Lehrertätigkeit einen Lohn, in anderen Fällen bist du als „Volunteer“ im Rahmen eines freiwilligen Einsatzes tätig.

Teach and Travel kannst du entweder über einen Veranstalter buchen oder versuchen, über internationale Freiwilligendienste, Trägerorganisationen, etc. eine Stelle als Lehrer im Ausland zu bekommen.

>> Kinder unterrichten weltweit
>> Programm-Angebote für weltweite Freiwilligenarbeit

Travel and Help

Travel and Help ist eine weitere Variation von Work and Travel, es handelt sich hier um das , was man sonst „Volunteering“ oder „Freiwilligenarbeit im Ausland“ nennt. Bei den Angeboten einiger Veranstalter besteht zudem die Möglichkeit, in einem Land an verschiedenen Orten in wechselnden Volunteer-Projekten zu arbeiten. In einigen afrikanischen Ländern besteht zudem die Möglichkeit, im Rahmen des Volunteerings an einer Safari/ einer Expedition teilzunehmen und so das jeweilige Land zu bereisen und kennen zu lernen.

>> Freiwilligenarbeit im Ausland
>> Programm-Angebote für weltweite Freiwilligenarbeit

Study and Travel

Hinter dem Begriff „Study and Travel“ verbergen sich verschiedene Möglichkeiten, einen Auslandsaufenthalt mit dem Lernen zu verbinden. Häufig findet man im Rahmen von Study and Travel Sprachreise-Angebote verschiedenster Art, aber z.B. auch ein Studienjahr oder Möglichkeiten für ein Auslandsstudium.

Der günstige Weg zu deinem Work and Travel-Special

Wenn du deine favorisierte Work and Travel-Variante selbst organisieren, und nicht als Komplettpaket buchen willst, kannst du insbesondere beim Flug viel Geld einsparen. So kannst du spezielle Open-Return-Tickets buchen, bei denen dein Rückflug flexibel umbuchbar ist. Außer bieten dir diese speziellen Jugendtarife die Möglichkeit eines Stopovers in Städten wie Dubai, Singapur oder Bangkok.

Auslandsjob.de – DAS Portal (nicht nur) für Work & Travel-Selbstorganisierer

Work and Travel könnte für dich die passende Auslandszeit sein? Und du möchtest noch mehr über Work & Travel, wichtige Voraussetzungen sowie mögliche Ziele erfahren? Auslandsjob.de ist ein unabhängiges Fachportal speziell für Work & Travel bzw. Working Holidays mit folgenden wichtigen Features & Tools, die dir bei der Planung und Organisation deines Work & Travel-Trips sehr weiterhelfen werden:

Das Starterkit: Alles was du für dein Work & Travel brauchst

  • exklusive Preisnachlässe & Rabatte im Zielland, hilfreiche Tutorials & Planungstools, 100seitige Work & Travel-Guides
  • Zugang zum exklusiven Mitgliederbereich vom Work and Travel-Campus
  • Auf 42 Seiten: Die besten Spar-Hacks als Work & Traveller
  • Q&A-Sessions in unseren Experten-Hangouts zu den wichtigsten Planungsthemen deiner Auslandszeit