Auslandspraktikum und Sprachreise

Sprachreise & Praktikum im Ausland

Themen dieser Seite:

Sprachreise + Praktikum: Die perfekte Kombination

Sprachreise und Praktikum – eine perfekte Kombination: Deine Kenntnisse, die du in der Sprachschule lernst, wendest du während der Arbeit direkt an. Du lernst, wie du deine sprachlichen Fähigkeiten auch im beruflichen Umfeld sicher umsetzt und sammelst gleichzeitig Berufserfahrung im Ausland. Als Referenz im Lebenslauf ist dies eine wichtige Qualifikation, die dir viele Wege im Berufsleben eröffnen kann.

Wie funktioniert das Kombiprogramm?

Deine Sprachreise beginnst du mit einem Sprachkurs, bevor das Praktikum losgeht, damit du optimal auf deine Arbeit vorbreitet bist. Deine bisherigen Sprachkenntnisse sind dann ausschlaggebend für die Dauer des Kurses, das heißt je besser die Kenntnisse, desto kürzer der Kurs. In einer anderen Form kannst du aber auch halbtags zur Sprachschule gehen und den Rest des Tages im Praktikum arbeiten. Die Inhalte der Kurse bei einer Sprachreise sind häufig auch direkt auf das Praktikum ausgelegt. Ist dein Praktikum im Bereich Tourismus, sind die Vokabeln des Kurses auf dieses Berufsfeld ausgelegt. Außerdem erfolgen in den Sprachkursen oft Karriere- und Bewerbungstrainings in der Landessprache.

Welche Vorteile hat die Kombination aus Sprachreise & Praktikum?

Wenn du ein Auslandspraktikum mit einer Sprachreise kombinierst, hat das die Vorteile:

  • Du verbesserst deine Kenntnisse in der jeweiligen Fremdsprache nachhaltig.
  • Du sammelst Arbeitserfahrung und erwirbst berufliche Qualifikationen.
  • Du sammelst Erfahrungen im Ausland und erwirbst interkulturelle Kompetenzen.
  • Dir eröffnen sich berufliche Perspektiven.
  • Du lernst die Kultur eines anderen Landes kennen.
  • Du knüpfst Kontakte und lernst viele neue Leute kennen.
  • Du entwickelst deine Persönlichkeit.

Wo kann ich Praktikum und Sprachreise kombinieren?

Eine Sprachreise und eine Praktikum kannst du weltweit kombinieren. Besonders Englisch-und Spanisch-sprachige Länder sind sehr beliebt. Zahlreiche Angebote findest du für die USAKanada, Australien und Neuseeland. Ebenso sind viele Länder in Südamerika beliebte Ziele für die Kombination aus Praktikum und Sprachreise. Aber auch Sprachreisen mit Kursen in Französisch, Chinesisch oder Russisch sind möglich: Angebote gibt es für viele verschiedene Sprachen und Sprachreise-Ziele auf der ganzen Welt.

Welche Voraussetzungen  gibt es?

Volljährigkeit
In der Regel solltest du für ein Auslandspraktikum mit einer Sprachreise 18 Jahre alt sein (es gibt aber auch Ausnahmen von dieser Regel).

Visabestimmungen
Je nach Land und Art des Praktikums (bezahlt oder unbezahlt) sind die jeweiligen Visabestimmungen zu beachten. Detailliertere Infos zu dem Thema gibt’s auf den Webseiten der Botschaften, bei den Praktikumsvermittlungen und beim Auswärtigen Amt.

Status Student
In einigen Ländern wird eine Studienbescheinigung für die Erteilung eines Praktikantenvisums vorausgesetzt.

Sprachkenntnisse & Arbeitserfahrung
Generell gilt: Je mehr Kenntnisse du in der jeweiligen Landessprache oder in Englisch und mehr (Arbeits-)Erfahrung du mitbringst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, ein für dich geeignetes Praktikum mit spannenden Tätigkeiten zu finden.

Katalog anfordern zu Sprachkurs & Praktikum im Ausland

Bist du direkt an Praktikum-Angeboten (inkl. Sprachkurs) interessiert? Dann findest du diese hier: Auslandspraktikum-Programme weltweit

 

Das Auslandspraktikum-eBook

Auslandspraktikum-EbookLade dir jetzt das Auslandspraktikum-eBook herunter, das du am Bildschirm lesen, ausdrucken oder an Freunde senden kannst. Das eBook liefert dir die wichtigsten Infos in kompakter Form.

>> Das Auslandspraktikum-eBook herunterladen!