Streitseminare und Konflikttraining

Konflikttraining – Lerne, wie man richtig streitet

Streiten lernen in Streitseminaren

Hierbei wollen wir Dir behilflich sein – und Du wirst sehen, nach einiger Zeit und mit etwas Übung wirst Du bald sicher und souverän anliegende Konflikte bzw. Streitsituationen erfolgreich bewältigen können (weitere Infos hierzu unter Streitseminarinhalte auf Streitseminar.de).

Bereits die jeweilige Herkunftsfamilie von jedem von uns sollte der Ort sein, an dem wir lernen, konstruktiv zu streiten und eine entspannte Einstellung zu Konflikten und Streit zu bekommen.

„In meinen Seminaren werde ich jedoch immer wieder mit verschiedenen Aussprüchen konfrontiert, die deutlich machen, dass dies häufig nicht der Fall ist“ weiß Frau Stephanie Schlüter aus Ihren jahrelangen Erfahrungen als Leiterin von Streitseminaren & Konflikttrainings.

Hier findest Du die Termine für die aktuellen Streitseminare! Just click!

Beispiele hierfür sind Aussprüche wie:

  • „Ich hasse Streit, am liebsten mag ich es, wenn alles harmonisch ist.“
  • „Meistens regelt sich doch mit der Zeit alles von selber. Ich sitze den Streit einfach aus.“
  • „Ich habe Angst, dass mein Partner mich nicht mehr liebt, wenn ich mich mit ihm streite.“
  • „Wenn wir uns streiten, eskaliert es meistens, wir schreien und an und werden schnell ausfallend und persönlich.“

Jeder Streit wird demnach als etwas Negatives angesehen. Entweder hindern uns unsere eigenen Gefühle und Einstellungen daran einen Konflikt gewinnbringend auszutragen, weil wir ihn zu gerne vermeiden würden oder aber das fehlende Wissen um das „Wie“. Wie sollte ich mich bei einem Konflikt verhalten? Beide Aspekte werden in den Streitseminaren berücksichtigt!

Wenn Du erfahren willst, wie man richtig streitet, wie Streit gewinnbringend im Studium oder der WG, der Partnerschaft oder natürlich auch im Beruf eingesetzt werden kann und wie ein Streit Dich endlich nicht mehr belastet, dann bist auch Du herzlich willkommen bei einem der nächsten Streitseminare. Gerade auch individuelle Streitpunkte werden thematisiert. Ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn erhalten die Teilnehmer von der Trainerin nähere Informationen zum Seminar, was die Organisation und den Ablauf des Tages angeht. Parallel dazu erhält jeder Teilnehmer einen Fragebogen mit Fragen zu ihren Erwartungen und Wünschen. Durch eine zeitnahe Rücksendung des Fragebogens ist es der Trainerin somit möglich, das Seminar auf die Wünsche der Gruppe auszurichten.

Dabei sollen Streit und Konflikte nicht bagatellisiert werden. Sie können durchaus eskalieren und sogar tragisch enden – aber müssen es nicht. Denn: Wie ein Konflikt ausgeht, bestimmen immer die Personen, die ihn austragen!

Wenn Du erfahren willst, wie man richtig streitet, wie Streit gewinnbringend für eine Partnerschaft oder für den Beruf eingesetzt werden kann und wie ein Streit Dich endlich nicht mehr belastet, dann bist Du bei www.streitseminar.de, Deinem Fachportal rund um richtiges Streiten lernen sowie Konflikttraining, genau richtig!

Ach ja, warum schreiben wir Dir denn dies eigentlich? Ganz einfach, weil einer der Redakteure aus dem Studium-Ratgeber-Team Teilnehmer dieses Streitseminares war und der Rest des Redaktionsteams hierfür jeden Tag dankbar ist;-).