Mit Work & Travel Berufserfahrung sammeln

Kommentieren

Mit Working Holidays à la Work & Travel kein Problem

Working Holidays, wie Work & Travel, bieten dir nach dem Abitur nicht nur ein wenig Abwechslung vom Lernstress. Viel mehr ist die Zeit im Ausland eine Erfahrung, die du nie mehr vergessen wirst – und dich gleichzeitig auch im späteren Berufsleben weiterbringen wird:

  • Deine Reise macht dich selbstständiger – du wächst an der Herausforderung dich im Ausland zurechtzufinden.
  • Die Berufserfahrung ist ein wichtiger Faktor, wenn du dich später (auch nach der Ausbildung oder einem Studium) für einen Job bewirbst. Personaler achten heutzutage nicht nur auf Noten, sondern vor allem auch auf Praxiserfahrung.
  • Und natürlich besserst du deine Fremdsprachenkenntnisse auf. Unabhängig davon, in welches Land es dich für deinen Work & Travel Aufenthalt zieht, lernst du damit auch die Kultur kennen – das hat sowohl privat als auch beruflich eine Menge Vorteile.

Du hast Lust mehr darüber zu erfahren? Dann kannst du beruhigt weiterlesen, denn im Folgenden zeigen wir dir, wie du mit Working Holidays erste Berufserfahrung im Ausland sammeln kannst.

Selbst organisieren oder eine Work & Travel Agentur nutzen?

Auf dem Weg zur ersten Working Holiday Erfahrung, musst du zuerst eine Entscheidung treffen: Möchtest du deinen Aufenthalt inklusive der Arbeitsstationen, Work & Travel Versicherungen und andere Formalien selbst organisieren oder gehst du doch lieber auf Nummer sicher und „engagierst“ eine erfahrene Agentur dafür? Beide Wege bieten Ihre Vor- und Nachteile, wobei eine Work & Travel Agentur bestimmt der einfachere Weg ist, da du dich um weniger Dinge kümmern musst – umsonst ist das natürlich nicht. Es gilt also abzuwägen.

Checkliste für dein Work & Travel

Spielst du mit dem Gedanken, deinen Aufenthalt auf eigene Faust zu organisieren? Für alle Selbstorganisierer haben wir hier eine interaktive Planungs-Checkliste:

>> Work & Travel Planungs-Checkliste

Welche Jobs warten auf dich im Ausland?

Unabhängig davon, ob du dich für eine Work & Travel Agentur entscheidest oder auf eigene Faust agierst – es warten zahlreiche Arbeitsstationen auf dich, mit denen du deinen Aufenthalt (teilweise) finanzieren und bei denen du erste Berufserfahrung im Ausland sammeln kannst. Und das ist, wie eingangs erwähnt, viel wert.

Hier eine kleine beispielhafte Übersicht, was dich im Ausland erwarten könnte:

  • Landwirtschaft: In ländlichen Gegenden, warten zahlreiche Jobs auf dich, die keine Vorkenntnisse brauchen, dafür jedoch körperlich nicht unbedingt einfach sind. Du arbeitest als Erntehelfer, beschneidest Bäume und Sträucher, an denen allerlei Früchte und Gemüse wachsen oder hilfst bei der Pflege der Bauernhoftiere – klingt idyllisch, ist aber harte Arbeit. Naturburschen sind hier jedoch genau richtig.
  • Hotellerie: Die Hotels in deinem Zielland brauchen immer Unterstützung. Ob als Page, Servicekraft, Koch, Zimmermädchen oder an der Rezeption – deine Einsatzgebiete sind vielfältig und vor allem von deiner Vorerfahrung abhängig. Das Schöne an einem Auslandsjob in der Hotellerie ist, dass du gleichzeitig ein Dach über dem Kopf gestellt bekommst. Zwar nicht umsonst, aber zumindest vergünstigt.
  • Gastronomie: Wie die Hotellerie ist auch die Gastronomie ideal, um erste Berufserfahrung im Ausland zu sammeln. Meist brauchst du nur kurz hineingehen und nachfragen, ob gerade der ein oder andere Job zu tun ist. Tellerwäscher, Koch oder Kellner – vor allem mit ein paar Vorkenntnissen kannst du hier schnell deine ersten Job im Ausland ergattern.
  • Animation: Ein besonderer Bereich ist der der Animation. Ob in Hotels, Bars, Clubs oder Kneipen – vor allem in touristischen Gebieten gibt es immer etwas zu tun. Das reicht vom „echten“ Animateur über Bar-Jobs bis hin zum Flyer verteilen.

Du darfst natürlich nicht erwarten, dass du beim Work & Travel einen Job mit perfekter Bezahlung und Personalverantwortung bekommst – das ist auch gar nicht notwendig. Allein die Tatsache, dass du im Ausland arbeitest, eine neue Sprache lernst oder deine bestehenden Kenntnisse festigst, machen in deinem Lebenslauf schon viel her.

Welches Land bietet sich für Working Holiday an?

Backpacker sind in vielen Ländern willkommen, in manchen jedoch mehr, in anderen weniger. Als die Work & Travel Länder schlechthin zählen in jedem Fall Neuseeland, Australien, die USA oder auch Kanada. Das sind die Klassiker und könnten für die erste Berufserfahrung im Ausland genau das Richtige sein. Doch natürlich kannst du auch ein wenig um die Ecke denken – wie wäre es mit China, Japan oder Südamerika? Vor allem die Sprachkenntnisse, die du dort erwerben kannst, sind nicht zu unterschätzen, wenn du dich später für einen „richtigen“ Job bewirbst.

Ausgesuchte Programm-Angebote

Du bist an einem Auslandsaufenthalt interessiert und bist auf der Suche nach Programm-Angeboten? Hier findest du Angebote verschiedener Organsiationen & Veranstalter:

>> Weltweite Work & Travel-Angebote

 

Über Working Holidays, wie Work & Travel, erste Berufserfahrung im Ausland sammeln ist ein Leichtes, wenn du dich vorher ausreichend vorbereitest oder die Dienste einer entsprechenden Agentur in Anspruch nimmst. Die Erfahrungen, die du in dieser Zeit sammelst – dazu gehören natürlich auch Sprachkenntnisse und die Verbesserung deiner Soft Skills, wie Kommunikations- und Teamfähigkeit – sind in deinem späteren Berufsleben sehr viel wert. Also trau dich ruhig, es lohnt sich.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Ähnliche Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

 

Jetzt Kommentar abgeben

  • Die E-Mail dient ausschließlich der Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
 
Studententarife und Studentenrabatte

Finde dein Auslandsprogramm

  1. Must-haves
Ab was nun?

Umfrage

Studium & Auslandszeit

Hast du vor, während oder nach deinem Studium einen Auslandsaufenthalt geplant? Wenn ja, wann?
Auswertung anzeigen
 
FutureMe
Kreditkartenvergleich

Special: Internet im Ausland

Du möchtest im Ausland nicht auf dein Smartphone verzichten und möglichst günstig telefonieren und surfen? Wir haben die aktuellen Tarife der wichtigsten Anbieter verglichen: Handy- & Smartphone-Auslandstarife im Vergleich

 
Welche Auslandszeit passt zu dir?
Auslandszeit-Ebooks
Englisch-Sprachzertifikat-Test

Mit Work & Travel Berufserfahrung im Ausland sammeln