Work & Travel kompakt

Kommentieren

Work and Travel im Überblick

Der Studium-Ratgeber erklärt dir, was es mit Work and Travel und Working Holiday auf sich hat und gibt dir nützliche Tipps und Tricks!

 

Themen dieses Artikels:

 

Work and Travel - was ist das?

Die englische Bezeichnung "Work and Travel" umschreibt die Kombination aus Arbeit ("Work") und dem Herumreisen im Ausland ("Travel"). Im Gegensatz zu anderen klassischen Auslandsaufenthalten wie dem "Schüleraustausch" oder dem "Au-pair" hat man bei Work and Travel den Vorteil, dass man nicht lokal gebunden ist, sondern je nach Lust und Laune den Job sowie den Aufenthaltsort wechseln kann. Darüber hinaus wird die Reise zu einem großen Teil über die Arbeit rückfinanziert, so dass man sich längere Auslandsaufenthalte leisten kann. Die Möglichkeiten für einen Work and Travel-Aufenthalt sind recht vielfältig: Sie reichen von der "Farmarbeit" und "Freiwilligenarbeit" mit einem einfachen Touristenvisum bis hin zu bezahlten Arbeiten mit einem speziellen "Working Holiday Visum". Dieses Working Holiday Visum wird dann nötig, wenn du dich über ein ehrenamtliches Engagement hinaus im außereuropäischen Ausland mit Gelegenheitsjobs Geld verdienen möchtest.

 

Wo kann man Work and Travel machen?

Work & Travel-Aufenthalte bieten ideale Möglichkeiten, die Gastgeberländer mit all ihren Eigenarten näher kennenzulernen. Man erlebt die Reise nicht nur aus touristischer Perspektive, sondern taucht durch die Gelegenheitsjobs auch tiefer in die Arbeitskultur und die Lebensart der Gastgeber ein. Diese Art des Reisens ist mit den entsprechenden Visa prinzipiell in fast allen Ländern möglich. Denoch haben sich einige Reiseziele für Work & Travel als besonders interessant und geeignet erwiesen. Egal ob du den "American way of Life" näher kennenlernen möchtest, die gastfreundliche Art der Australier und Neuseeländer geniesen willst oder in die asiatische Lebensweise der Japaner eintauchen möchtest, unsere Länderauswahl hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Informiere dich direkt auf den einzelnen Länderseiten:

 

Das Working Holiday Visum

Innerhalb der Europäischen Union ist es aufgrund der fehlenden Visabestimmungen recht unkompliziert eine Work and Travel-Reise zu organisieren. Außerhalb Europas wird es dann etwas schwieriger, wenn man mit Gelegenheitsjobs Geld verdienen möchte. In diesem Fall benötigt man ein spezielles "Working Holiday Visum", das in den entsprechenden Ländern dazu berechtigt, bis zu einem Jahr lang bezahlten Beschäftigungen nachzugehen. Für Zielländer, die kein Working Holiday Visum anbieten, muss für bezahlte Jobs in der Regel ein Arbeitsvisum beantragt werden. Ansonsten gibt es lediglich die Möglichkeit mit einem Touristenvisum unbezahlte Tätigkeiten wie Farm- oder Freiwilligenarbeit zu absolvieren. Bei dieser Art der Arbeit hat man dann aber den Vorteil, dass Kost und Logis meist gestellt wird und man so die Reiseausgaben recht gering halten kann.

Hier kommst Du direkt zu den Working Holiday Visa Infos:

 

"Mein Work And Travel" - Verenas Work & Travel-Blog aus Australien

Wer gerne "live" mit dabei sein will und erfahren möchte, was für einmalige Eindrücke und Erlebnisse "vor Ort" bzw. in diesem Fall "down under" während eines Work & Travel-Tripps in Australien so alle auf einen warten, dem empfehlen wir Verenas Work And Travel-Blog unter www.mein-work-and-travel.de. Mitte Mai 2011 gings los und für ein gutes Jahr hat nun Verena Ihre anvertraute Heimat im Herzen Deutschlands gegen das schier unendliche Outback getauscht. Wir vom Studium-Ratgeber wünschen Verena auf jeden Fall eine geniale Zeit und viele spannende Erlebnisse - die wir natürlich auch gerne auf ihrem Blog nachlesen werden;-).

Auslandsjob.de - DAS Portal (nicht nur) für Work & Travel-Selbstorganisierer

Work and Travel könnte für dich die passende Auslandszeit sein? Und du möchtest noch mehr über Work & Travel, wichtige Voraussetzungen sowie mögliche Ziele erfahren? Auslandsjob.de ist ein unabhängiges Fachportal speziell für Work & Travel bzw. Working Holidays mit folgenden wichtigen Features & Tools, die dir bei der Planung und Organisation deines Work & Travel-Trips sehr weiterhelfen werden:

 

Das Work and Travel eBook

Work and Travel EbookLade dir jetzt das Work and Travel eBook herunter, das du am Bildschirm lesen, ausdrucken oder an Freunde senden kannst. Das eBook liefert dir die wichtigsten Infos in kompakter Form.

>> Das Work and Travel eBook herunterladen!

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Kommentare

Peter89 schreibt:
2013-09-20 20:10:59
Work and Travel ist wirklich eine tolle Sache, ich kann es nur jedem empfehlen! Das Arbeiten im Ausland und der Umgang mi fremden Menschen und einer anderen Kultur ist wirklich sehr interessant und bring einen selbst persönlich weiter. Ich habe mich damals bei meinem Work and Travel Jahr in Neuseeland von der Spracherlebnis Agentur (http://www.spracherlebnis.ch) begleiten lassen. Dadurch hatte ich immer ein sicheres Gefühl, wenn es um das Finden von Jobs im Ausland ging. Auch bürokratische Fragen konnten so immer schnell geklärt werden. Deshalb - auf der sicheren Seite seid ihr mit einer erfahrenen Agentur.

Jetzt Kommentar abgeben

  • Die E-Mail dient ausschließlich der Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
 
Studententarife und Studentenrabatte

Finde dein Auslandsprogramm

  1. Service & Ausrüstung
Abigrafen
Ab was nun?

Umfrage

Studium & Auslandszeit

Hast du vor, während oder nach deinem Studium einen Auslandsaufenthalt geplant? Wenn ja, wann?
Auswertung anzeigen
 
Kreditkartenvergleich

Special: Internet im Ausland

Du möchtest im Ausland nicht auf dein Smartphone verzichten und möglichst günstig telefonieren und surfen? Wir haben die aktuellen Tarife der wichtigsten Anbieter verglichen: Handy- & Smartphone-Auslandstarife im Vergleich

 
Welche Auslandszeit passt zu dir?
Auslandszeit-Ebooks
Studententarife und Studentenrabatte
Englisch-Sprachzertifikat-Test

WORK AND TRAVEL - Arbeiten und Reisen im Ausland weltweit