Studieninfos für Frauen

Kommentieren

Gleiche Chancen, gleiche Rechte – gleiches Gehalt?

 

Themen dieses Artikels:

 

Berufsaussichten von Akademikerinnen

Beim Berufseinstieg sind die Hürden für Frauen niedriger geworden, aber in den Führungsetagen der Wirtschaft sind die Männer nach wie vor weitgehend unter sich. Einer Studie zufolge liegt der Frauenanteil im mittleren Management bei unscheinbaren 10%, im Topmanagement je nach Branche sogar nur zwischen fünf und acht Prozent. Gleiches gilt für weibliche Top-Wissenschaftler: Im Jahr 2003 lag der Anteil der Professorinnen bei ca. 12 %.

Die beruflichen Chancen variieren stark nach Studiengang bzw. Branche. Wir vom Studium-Ratgeber raten Frauen darum, schon bei der Studienwahl karriereorientiert zu entscheiden. Denn es ist nach wie vor harte Realität, dass Frauen in vielen Branchen immer noch eine Ecke besser sein müssen als ihre männliche Konkurrenz, um sich durchzusetzen. Die Eroberung der Männerwelt sollte deshalb schon mit der richtigen Bildungsentscheidung beginnen.

 

Entscheidend ist die richtige Studienwahl

Es gibt Studiengänge, die als "typische Männerstudiengänge" oder "klassische Studiengänge für Frauen" angesehen werden. Woher kommt diese rigide Einteilung eigentlich? Gerade bei naturwissenschaftlichen Studiengängen zeigt sich immer wieder, dass Frauen vor den Studienanforderungen zurückschrecken, weil sie ihre mathematischen Fähigkeiten gravierend unterschätzen.

 

Abiturientinnen unterschätzen sich!

Diese Einschätzung ist so hartnäckig wie falsch. Die Anforderungen des Studiums sind für alle Studenten eine neue Herausforderung und zumindest die schulischen Leistungen sprechen insgesamt eher für Frauen, als gegen sie. Dasselbe gilt für die Forschung: bei der Auswertung der PISA-Studie ist deutlich geworden, dass Mädchen in den Ländern gute naturwissenschaftliche Leistungen erbringen, in denen die Gleichberechtigung weitgehend verwirklicht ist. Mathematische Begabung ist also eine Frage der Einstellung.

Deswegen lautet die Aufgabe für die kommenden Jahre ganz klar: "Den Trend brechen!" Für Frauen hätte das zudem den Vorteil besserer Berufsaussichten, denn gerade in den naturwissenschaftlichen Disziplinen ist die Konkurrenz gering.

 

Studiengänge speziell für Frauen

Mittlerweile bieten zahlreiche Hochschulen speziell für Frauen sogenannte Frauenstudiengänge an. Diese speziellen Studiengänge sollen mit ihrem besonderen inhaltlichen Zuschnitt die Bedürfnisse und Interessen besser berücksichtigen, die Frauen im Studium haben. So ist gerade bei eher technischen Studiengängen das Ziel, vermehrt Frauen für diese Studiengänge zu gewinnen. Die angestrebte Chancengleichheit von Frauen und Männern in Ingenieurberufen soll mittels frauenspezifischer Qualifizierungen verbessert werden und somit die Potenziale von Frauen besser genutzt werden.

 

Der Vergleich lohnt sich!

Weil gerade in diesen Studiengängen die Einschreibungen hinter den Erwartungen zurückbleiben, ist mittlerweile unter den Hochschulen ein reger Wettbewerb entstanden. Bevor du also die Entscheidung fällst, informiere dich an den Unis, ob sie in der Gleichstellung besondere Anstrengungen unternehmen.

Ebenso lohnenswert ist der Blick auf das Personal-Tableau: Unter 50 Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern keine einzige Frau? Dann nimmt man es dort mit der Gleichstellung wohl nicht so genau.

 

Erste Anlaufstelle: Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Eigentlich sind sie eine Einrichtung der Vergangenheit: Die Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten an den Hochschulen. Was du dort aber an Angeboten für Studentinnen, Dozentinnen und Wissenschaftlerinnen vorfindest, hat vielerorts beträchtlichen Umfang und ist angesichts der ungleichen Berufschancen sehr aktuell. Je nach Aufstellung der Uni bieten Frauenbüros Alltagshilfen, wie Informationen und Kontakte zu Wirtschaft und Berufsverbänden, aber auch Ansprechpartner bei Diskriminierung und sexueller Belästigung. Als Erstkontakt in Fragen rund um Studiengänge für Frauen oder Problemen im Studium, die gerade Frauen betreffen, sind die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten auf jeden Fall der ideale Partner für dich! Informiere dich am besten gleich unter www.bukof.de.

 

Linktipps für Frauen (nicht nur) im Studium

www.bukof.de: Offizielle Seite der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten. Initiiert als Zusammenschluss aller Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an deutschen Hochschulen.

www.dab-ev.org: Seite des Deutschen Akademikerinnenbundes zur Förderung von Frauen mit akademischer Ausbildung auf dem Weg zur individuellen Karriere; auf jeden Fall vorbeisurfen, auch wenn dein Studienende noch ein wenig hin ist!

www.webgrrls.de: webgrrls.de ist das Netzwerk für weibliche Fach- und Führungskräfte, die in oder für Neue Medien arbeiten. Ziel ist die berufliche Weiterentwicklung sowie die Präsenz und den Einfluss dieser Frauen innerhalb der Branche zu fördern - sehr bekanntes Portal für berufliche Interessen von Frauen.

www.girls-day.de: Initiative zur Förderung von Frauen auch in frauen"untypischen" Studiengängen. Mit dem Girls Day werden jedes Jahr Erstkontakte mit "Männerberufen" an Frauen vermittelt.

www.idee-it.de: Info-Portal für Frauen, die sich für einen spannenden und vor allem auch aussichtsreichen Job in der IT-Branche interessieren; sehr umfangreiches Portal!

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Jetzt Kommentar abgeben

  • Die E-Mail dient ausschließlich der Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
 

Studententarife-Magazin 

  • Guides mit Tipps und Checklisten zur Finanzierung deines Studiums
  • Exklusive Spartarife für Studenten
  • Überblick auf die vielen Einsparmöglichkeiten als Student
(Studententarife.org ist ein Partnerportal von Studium-Ratgeber.de)
 
 
 Wir hassen Spam und versprechen, dass wir deine Daten vertraulich behandeln. Du kannst dich in jeder Mail problemlos wieder vom Magazin abmelden! Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.
 
Studententarife und Studentenrabatte
Auslandsprogramme
Studententarife und Studentenrabatte
FutureMe

Umfrage

Studium & Auslandszeit

Hast du vor, während oder nach deinem Studium einen Auslandsaufenthalt geplant? Wenn ja, wann?
Auswertung anzeigen
 
Welche Auslandszeit passt zu dir?
Kreditkartenvergleich

Studieninfos für Frauen | Was du als Frau im Studium beachten musst