Studiengebühren in NRW und Bayern

Kommentieren

 

Themen dieses Artikels:

 

Grundsätzlich gebührenfrei in NRW und Bayern

Durch die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts 2005 sind nun die Bundesländer für die Kosten für ein Studium abhängig. Daher sind sie überall anders. Die Hochschulen legen die Höhe der Gebühren selbst fest.

Auch zwischen den beiden Bundesländern gibt es einen wichtigen Unterschied: In NRW müssen die Hochschulen keine Gebühren erheben. In Bayern sind sie dazu gezwungen, haben aber Spielraum bei der Höhe. In beiden Bundesländern sind die Studiengebühren abgeschafft worden. Jedoch gelten in Bayern weiterhin Studiengebühren für berufsbegleitende Bachelor Studiengänge. Hier muss man mit bis zu 2000 € rechnen.

 

Studiengebühren vor der Abschaffung

Nordrhein-Westfalen unterhält viele Hochschulen und ist seit Jahren eines der Bundesländer, die mehrheitlich studentische Zuwanderer aufnehmen. Vielleicht hatte die CDU-geführte Landesregierung deswegen die Einführung von allgemeinen Studiengebühren beschlossen. Oder sie wollte nur die Finanzierung der Universitäten verbessern. NRW ist nicht nur das bevölkerungsreichste Bundesland – es hat auch ein enormes Finanzproblem gehabt.

Die gesetzliche Regelung in NRW und Bayern sah vor der Abschaffung der allgemeinen Studiengebühren vor, dass die Hochschulen über Einführung und Höhe der Gebühren selbständig entschieden. Festgelegt war nur die Höchstgrenze von 500 € pro Semester. Mehr durfte ein Studium bundesweit nicht kosten. Die meisten Hochschulen orientierten sich an der Höchstgrenze.

 

Gebühren entfallen – studieren kann jetzt jeder

Wenn ein Studium in NRW oder Bayern geplant ist, muss man sich heute keine Gedanken mehr um lästige und überteuerte Studiengebühren machen. Das bedeutet, dass dadurch mehr Menschen in der Lage sind ihren Traum eines Studienganges zu verwirklichen. Eine Ausnahme bilden berufsbegleitende Bachelor Studiengänge. Hier liegen die Preise deutlich höher.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Ähnliche Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

 

Jetzt Kommentar abgeben

  • Die E-Mail dient ausschließlich der Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
 

Studententarife-Magazin 

  • Guides mit Tipps und Checklisten zur Finanzierung deines Studiums
  • Exklusive Spartarife für Studenten
  • Überblick auf die vielen Einsparmöglichkeiten als Student
(Studententarife.org ist ein Partnerportal von Studium-Ratgeber.de)
 
 
 Wir hassen Spam und versprechen, dass wir deine Daten vertraulich behandeln. Du kannst dich in jeder Mail problemlos wieder vom Magazin abmelden! Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.
 
Studententarife und Studentenrabatte
Auslandsprogramme
Kreditkartenvergleich

Umfrage

Studium & Auslandszeit

Hast du vor, während oder nach deinem Studium einen Auslandsaufenthalt geplant? Wenn ja, wann?
Auswertung anzeigen
 
FutureMe
DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger