Sprachzertifikate & Sprachdiplome

Kommentieren

Ein Sprachzertifikat - wozu brauche ich das?

Was es mit Sprachzertifikaten auf sich hat und wozu du sie brauchst, erklärt dir dein Studium-Ratgeber!Wer in Sachen Beruf und Karriere Fremdsprachenkenntnisse nachweisen will bzw. muss, setzt sich fast zwangsweise mit dem Thema mit den Begrifflichkeiten "Sprachzertifikate", "Sprachtests", "Sprachprüfungen" bzw. "Sprachdiplome" auseinander. Wer nicht ausreichend Zeit hat, verliert hier den Überblick. Wir möchten euch helfen, euch nicht vollends zu verirren.

Bei den Begriffen handelt es sich immer um ein Sprachassessment. Damit erbringt man den Nachweis über seine Kompetenzen in einer Fremdsprache. Oft sind diese Nachweise Voraussetzungen für Studium oder Job, z.B. um ein Studium zu beginnen, auszuwandern oder sich im In- und Ausland zu bewerben.

Wer z.B. in den USA ein Auslandsstudium absolvieren möchte, muss in 99 % der Fälle seine Englischkenntnisse im Rahmen des sogenannten TOEFL-Test (Test of English as a Foreign Language) unter Beweis stellen. Man erhält dann ein entsprechendes Sprachzertifikat und kann die für das Auslandsstudium nötigen Sprachkenntnisse nachweisen
Wichtig ist, genau herauszufinden, welche Nachweise an z.B. der Zieluniversität akzeptiert werden.

 

Link-Tipp: Portale für Sprachzertifikate

www.sprachzertifikat.org ist ein Portal rund um Sprachzertifikate, mit vielen wichtigen Informationen und aktuellen Angeboten von Schulen und Akademien, die Sprachzertifikate vergeben.
Erfahre Wissenswertes zum Thema Sprachdiplome auch bei www.weiterbildung-ratgeber.de und www.sprachreisen-ratgeber.de.

 

Lass dir deine Sprachkenntnisse schriftlich geben!

Wie das geht, erfährst du in den Themen dieser Seite:

 

Unterschiedliche Arten von Sprachzertifikaten

Die Sprachprüfung

Eine Prüfung wird für eine bestimmte Stufe konzipiert (z.B. B2 des GER).  Der Prüfling weist nach, dass er der Niveaustufe der Prüfung gewachsen ist oder nicht. Dadurch entsteht die Möglichkeit bei der Prüfung entweder durchzufallen oder zu bestehen.
Eine der wichtigsten Institutionen für Sprachprüfungen ist die TELC (The European Language Certificates). Sie entwickelt und verbreitet über 40 Sprachprüfungen in neun europäischen Sprachen.
Die LCCI (London Chamber of Commerce and Industry) führt praxisorientierte Fremdsprachenprüfungen in Englisch durch.
In England werden oft die Cambridge ESOL Prüfungen favorisiert (“ESOL” steht übrigens für “English for Speakers of Other Languages“). Diese werden von Bildungseinrichtungen und von Firmen als Nachweis qualifizierter Sprachkenntnisse anerkannt.

Der Sprachtest

Im Gegensatz zu Prüfungen, dient ein Test als Messinstrument für die zum Testzeitpunkt tatsächlich vorhandenen Sprachkompetenzen über alle Stufen des Europäischen Referenzrahmens. Anhand des erreichten Punktestands wird der Kenntnisstand bestimmt. Insofern kann man bei Tests weder durchfallen noch bestehen. Was natürlich passieren kann: Man erreicht die vom Arbeitgeber oder von der Uni erwünschte Punktzahl nicht.

Die offiziellen Sprachstandsmessinstrumente

Die allgemeinen offiziellen Sprachstandsmessinstrumente werden weltweit anerkannt. Zu den meist verwendeten englischen Sprachstandsinstrumenten gehören der TOEFL, TOEIC und der IELTS.

Schulinterne Zertifikate

Es gibt zahlreiche von bestimmten (Privat-) Schulen bzw. Akademien ausgegebene „schulinterne“ Zertifikate. Diese dienen ebenfalls als Beweis deiner Sprachfähigkeiten, werden aber aufgrund der fehlenden Objektivität und Wissenschaftlichkeit in der Regel weder von Unternehmen noch von Universitäten im In- und Ausland anerkannt, da jede einzelne private Einrichtung ihre eigenen Regeln und Standards entwirft.

Grundsätzlich gilt: Fremdsprachenkenntnisse werden für den Beruf und die Karriere immer wichtiger, und umso mehr Sprachzertifikate du erwirbst, umso besser stehen deine Chancen im Berufsleben! Auch ein Auslandspraktikum ist in diesem Zusammenhang besonders hilfreich, weil es den Erwerb von Sprachkenntnissen mit praktischen Arbeitserfahrungen kombiniert.

 

Welche Sprachzertifikate gibt es?

Die bekanntesten Englisch-Sprachzertifikate sind der TOEFL, IELTS, TOEIC, TELC und die ESOL-Zertifikate der University of Cambridge. Es gibt in jeder Fremdsprache viele anerkannte Sprachzertifikate, die sich vor allem hinsichtlich ihrer Ausrichtung unterscheiden. Es gibt Sprachzertifikate für den allgemeinen Sprachgebrauch, für den Beruf, sowie für das Studium.
Die Frage ist, welches ist das Richtige für dich?

 

Wer bietet Sprachzertifikate an?

Sprachzertifikate kann man entweder daheim in Deutschland oder aber auch im jeweiligen Ausland machen: Fordern Sie weitere Infos zu Sprachreisen und Sprachkursen an.

Der Vorteil, das Sprachzertifikat im Ausland zu erwerben, liegt natürlich in der höheren Sprachintensität sowie in der bedeutend kürzeren Sprachkurslänge, da die Sprach-Prüfung meist während der Sprachreise erworben wird. Ein Auslandsjahr bietet die Möglichkeit sich nicht nur zielgerichtet auf ein Zertifikat vorzubereiten, sondern zudem Land und Leute intensiv kennen zu lernen.

Wer eine Sprache zuhause erlernen will, hat die Wahl zwischen einer klassischen Sprachschule "vor Ort" und einem Weiterbildungsinstitut, das via Fremdsprachen-Fernlehrgang auch Sprachzertifikate wie bspw. die Cambridge Zertifikate oder auch den TOEFL anbietet.

 

Sprachzertifikat mit EF erwerben

Unser Partner EF bietet Sprachreisen in Ländern weltweit an und hilft dir bei der Vermittlung.

Die Sprachreise beinhaltet eine ideale Kombi aus einem mehrwöchigen Sprachkurs und einem Freizeit- und Kulturangebot. So kannst du morgens die Sprache lernen und nach dem Unterricht die Theorie direkt in die Praxis umsetzen. Es werden verschiedene Ausflüge organisiert, bei dem du deine Kenntnisse im Kontakt mit den Landsleuten und weiteren Kursteilnehmern anwenden kannst. EF Sprachreisen kümmert sich außerdem um Unterkunft und unterstützt dich bei bestimmten Fragen zu Planung und Organisation. 

Weitere Infos: Jetzt hier Gratis-Katalog von EF anfordern!

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Jetzt Kommentar abgeben

  • Die E-Mail dient ausschließlich der Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
 

Studententarife-Magazin 

  • Guides mit Tipps und Checklisten zur Finanzierung deines Studiums
  • Exklusive Spartarife für Studenten
  • Überblick auf die vielen Einsparmöglichkeiten als Student
(Studententarife.org ist ein Partnerportal von Studium-Ratgeber.de)
 
 
 Wir hassen Spam und versprechen, dass wir deine Daten vertraulich behandeln. Du kannst dich in jeder Mail problemlos wieder vom Magazin abmelden! Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.
 
Studententarife und Studentenrabatte

Finde dein Auslandsprogramm

  1. Must-haves
Ab was nun?

Umfrage

Studium & Auslandszeit

Hast du vor, während oder nach deinem Studium einen Auslandsaufenthalt geplant? Wenn ja, wann?
Auswertung anzeigen
 
FutureMe
Kreditkartenvergleich

Special: Internet im Ausland

Du möchtest im Ausland nicht auf dein Smartphone verzichten und möglichst günstig telefonieren und surfen? Wir haben die aktuellen Tarife der wichtigsten Anbieter verglichen: Handy- & Smartphone-Auslandstarife im Vergleich

 
Welche Auslandszeit passt zu dir?
Auslandszeit-Ebooks
Englisch-Sprachzertifikat-Test

SPRACHZERTIFIKATE | Alles über Sprachdiplome