Orientierung nach dem Abi - quo vadis?

Gatekeeper NC auf dem Weg zum Wunsch-Studiengang

Die rund 2,5 Millionen Studenten (Quelle: Spiegel.de) sorgen, insbesondere seitdem es zu doppelten Abiturjahrgängen kommt, jährlich für einen Anstieg des Numerus Clausus. Dieser NC-Wert entscheidet oft darüber, wer einen der begehrten Studienplatz bekommt. Aber auch viele Ausbilder fordern von Azubis mittlerweile die Hochschulreife.  So wird scheinbar von den Abiturienten mit jedem neuen Jahrgang mehr gefordert. Ihnen stehen viele Wege offen, sie müssen aber ebenso flexibel bei der Vorauswahl der beruflichen Perspektiven sein. So muss oft unter Berücksichtigung der Konkurrenz das Wunschfach einer Alternative weichen.

Wer kein Einser-Abitur schaffen wird (Quelle: Zeit.de), muss aber nicht gleich alle Träume über Bord werfen: Gutes Zeitmanagement und eine organisierte Suche reichen meist schon aus, um ans Ziel zu kommen.

Wie so häufig hilft: rechtzeitiges Planen!

Rechtzeitiges Planen hilft, Panik und Stress zu vermeiden. Wer frühzeitig seinen Abischnitt kennt, weiß seine Zukunft realistisch abzustecken und kann sich mit den NC-Tabellen der letzten Jahre vergleichen. Denn oft fehlen nur ein paar Punkte in der nächsten Klausur, um dem Traumstudium einen Schritt näher zu kommen. Stichwort Wartesemester: wer diese obligate Zeit bis zum Beginn seines Wunschstudiums nicht bloß als "Strafe" sondern vielleicht zumindest ein Stück weit auch als Chance ansieht, dem stehen plötzlich Wege & Möglichkeiten offen, die sich im späteren (Berufs-)Leben wohl kaum ein zweites Mal ergeben werden. Welche dies genau sind erläutert bspw. das Orientierungsportal Nach dem Abitur.de in seiner Wartesemester-Rubrik.

Du bist dir über deine Optionen noch nicht ganz sicher?

Abischnitt.de bietet dir eine erste Orientierung und vernetzt dich direkt mit den Hochschulen und Unternehmen deiner Wahl. Direkt auf das jeweilige Bundesland zugeschnitten, kannst du hier deinen Abischnitt berechnen und dir so individualisierte Angebot in deiner direkten Umgebung anzeigen lassen.

Behalte mit dem Abirechner bereits ab Beginn der Oberstufe deine Noten permanent im Überblick und prüfe, wie du das Beste aus deinen Notenschnitt rausholen kannst. Solltest du dann noch immer unentschlossen sein, so hilft der Orientierungstest weiter, welcher dir eine erste Einschätzung über passende Studien- & Ausbildungsangebot gibt.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Ähnliche Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

 
Studententarife und Studentenrabatte
Abigrafen
Auslandsprogramme
Studententarife und Studentenrabatte
FutureMe

Umfrage

Studium & Auslandszeit

Hast du vor, während oder nach deinem Studium einen Auslandsaufenthalt geplant? Wenn ja, wann?
Auswertung anzeigen
 
Welche Auslandszeit passt zu dir?
Kreditkartenvergleich

Orientierung nach dem Abitur: Dein Weg zum Studium