Online-Studium

Kommentieren

Studieren im Netz?

 

Themen dieses Artikels:

 

Was ist ein Online-Studium?

Das Online-Studium ist Teil der elektronisch unterstützen Bildungsangebote, des sog. E-Learnings. Im Gegensatz zu den anderen Bereichen des E-Learnings wird beim Online-Studium immer das Internet in den Lernprozess integriert.

Alle Weiterbildungsangebote, die auf das Internet setzen, werden als Web-Based-Training (oder kurz WBT) bezeichnet.

Das Online-Studium ist der Teil des Web-Based-Training, der zu einem Hochschulabschluss führt.

 

Im Netz studieren – wie funktioniert das?

Beim Online-Studium werden die Lehrinhalte über das Internet vermittelt und auch ein Großteil der Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern findet über das Internet statt. Dazu stehen verschiedene Techniken zur Verfügung:

  • Videos von Vorlesungen, entweder als Streaming oder Download
  • E-Mails zum Einsenden von Übungsaufgaben
  • Chats zur Vernetzung der Studenten und zur Besprechung der Aufgaben
  • Foren in denen sich die Studenten über das Studium austauschen können

 

Konkreter Ablauf

Auch wenn ein Online-Studium je nach Anbieter anders organisiert wird, ähneln sich die Abläufe doch:

  • Zuerst werden die Lehrinhalte per Mail, als Brief oder Video ins Netz gestellt oder verschickt. Die Schüler können sich dann damit beschäftigen.
  • Dann lösen die Schüler Übungsaufgaben zum Lernstoff und schicken diese per Mail an die Übungsleiter (Tutoren).
  • Die Tutoren überprüfen die Aufgaben und geben ihr Feedback dann per Mail an die Studenten zurück. Oft werden zur Besprechung auch Chats oder Video-Chats eingesetzt. Da können wichtige Fragen dann in Echtzeit gestellt werden.
  • Dann beginnt das Spiel von Neuem. Am Ende eines Kurses steht dann oft eine Prüfung, die häufig nicht im Netz, sondern in der Bildungseinrichtung abgelegt wird.

 

Online-Campus

Mit Chats, Foren, Videokonferenzen und Streaming-Angeboten haben Universitäten im Internet einen neuen Grad der Vernetzung erreicht. Wenn ein Großteil der Kommunikation zwischen Studenten und ihren Betreuern, aber auch untereinander, im Internet stattfindet,  kann man auch von einem Online-Campus sprechen.

Viele Anbieter von Fernstudien nehmen das als Schlagwort für sich in Anspruch und implizieren damit, dass es ein gleichwertiger Ersatz zum klassischen Campus ist. Nur stimmt das auch?

 

Campus-Uni vs. Online-Campus

Auch traditionelle Universitäten verfügen nicht in jedem Fall über einen Campus: Oft sind die Uni-Gebäude über eine ganze Stadt verteilt und ein anerkanntes Zentrum fehlt. Wenn es aber einen Campus gibt, dann ist meist Treffpunkt für Studenten aller Fächer, Marktplatz der Eitelkeiten und Kontaktbörse.

Der Fortschritt ist Online

Ein Online-Campus wird die persönliche Note direkten Kontakts zu den Kommilitonen nicht ersetzen können. Aber: Vergleicht man ihn mit älteren Systemen des Fernlernens, ist es ein deutlicher Fortschritt. Wo ehedem staubige Lehrbriefe verschickt wurden und Dozenten bestenfalls per Telefon erreichbar waren, gibt es nun Vorlesungen als Video und beim Video-Chat sogar Sichtkontakt. Der Online-Campus hat das Fernstudium daher massiv voran gebracht.

 

Vor- und Nachteile des Online-Studiums

Bei der Entscheidung für ein Online-Studium gilt es viele Argumente abzuwägen. Hier eine kleine Denk-Schablone:

 

Vorteile:

  • Flexible Zeiteinteilung – du lernst wenn du Zeit und Lust hast.
  • Alle Lektionen sind wiederholbar – Videos kannst du nochmal abspielen, Texte nochmal durchlesen.
  • Unabhängigkeit: Mit dem Notebook kannst du von überall auf der Welt studieren.
  • Kostenkontrolle: Bei den meisten privaten Anbietern zahlst du nur für Kurse, die du auch wirklich belegst, statt pauschal für ein ganzes Semester

 

Nachteile:

  • Weniger persönlicher Kontakt zu den Kommilitonen
  • Selbstdisziplin ist unbedingt erforderlich, um den Lernstoff auch wirklich zu büffeln.
  • Unseriöse Anbieter: Unter die privaten Anbieter des Online-Studiums mischt sich zuweilen ein Schwarzes Schaf. Absichern kannst du dich nur, indem du dich gründlich informierst und die Hinweise der staatlichen Kontrollstelle ZFU beachtest.
Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 
 

Jetzt Kommentar abgeben

  • Die E-Mail dient ausschließlich der Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
 
Studententarife und Studentenrabatte
Auslandsprogramme
Studententarife und Studentenrabatte
FutureMe

Umfrage

Studium & Auslandszeit

Hast du vor, während oder nach deinem Studium einen Auslandsaufenthalt geplant? Wenn ja, wann?
Auswertung anzeigen
 
AKAD Hochschulen
Kreditkartenvergleich
Welche Auslandszeit passt zu dir?

ONLINE-STUDIUM | Online studieren auf einem Online Campus