Studium an einer Berufsakademie

Kommentieren

Die Berufsakademie als "Alternative" fürs Duale Studium?!?

 

Themen dieses Artikels:

 

Was bedeutet "Berufsakademie" überhaupt?

Unter einer Berufsakademie (BA) versteht man eine besondere Form des Studiums, in dem neben dem theoretisch relevanten Fachwissen auch die Berufspraxis vermittelt wird. Baden-Württemberg stärkte als erstes Bundesland die Verzahnung von höherer, akademischer Ausbildung und Berufstätigkeit. Im Laufe der Jahre wurden in (fast) ganz Deutschland Berufsakademien gegründet.

Studenten einer Berufsakademie sind die Hälfte ihrer Arbeitszeit in einem Unternehmen eingesetzt und die andere Hälfte an der Akademie zur Fortbildung.

 

Eine Berufsakademie ist keine Universität

Im Unterschied zum Dualen Studium, geschieht die theoretische Ausbildung aber nicht an einer Universität, sondern an einer Akademie. Die ist rechtlich gesehen keine Hochschule und die Absolventen erwerben somit keinen akademischen Grad. In der Praxis werden die Abschlüsse der Berufsakademien meist mit einem Zusatz geführt (bspw.: Diplom BA) und den Abschlüssen vergleichbarer Studiengänge gleichgestellt. Die verschiedenen Berufsakademien sind recht unterschiedlich organisiert und bieten auch unterschiedliche Abschlüsse an. Der Vergleich lohnt sich also!

 

Wie läuft die Berufsakademie konkret ab?

Als Student schließt du für die Zeit an der Berufsakademie (meist 3 Jahre) einen Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen ab. Die Ausbildung an der Berufsakademie ist dabei in gleich lange Blöcke eingeteilt. Parallel zu deiner Zeit im Ausbildungsunternehmen belegst du einen Studiengang an einer Berufsakademie.

Hierbei sind die Semester, im Unterschied zu Hochschulen, in dreimonatige Theorie- und Praxisphasen unterteilt, die meistens an den Berufsakademien durchgeführt werden, hin und wieder jedoch auch in den Firmen selbst stattfinden. Vorteilhaft wäre es für dich sicher, einen Teil dieser Zeit im Ausland zu verbringen. Das müsstest du dann aber vor Vertragsabschluss mit dem Unternehmen absprechen. Das Finale der Ausbildung besteht in der Abschlussarbeit, deren Thema du in Abstimmung mit der Berufsakademie und dem Unternehmen festlegst und bearbeitest.

 

Die Zulassung zur Berufsakademie

Um zu einer Berufsakademie zugelassen zu werden, brauchst du in aller Regel eine Allgemeine Hochschulreife, sprich das Abitur. Dies variiert jedoch von Bundesland zu Bundesland. Des Weiteren benötigst du natürlich auch einen Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen, welches dich dann zur Berufsakademie anmeldet.

Natürlich musst du dazu das Einstellungsverfahren des Unternehmens überstehen. Dies beginnt meist ein Jahr vor dem Ausbildungsbeginn und besteht aus einem Vorstellungsgespräch, eventuell auch einem Eignungstest und einem Assessment-Center.

 

Verdienst während der Ausbildung an der Berufsakademie

Als Student an einer Berufsakademie erhältst du über die gesamte Zeit deiner Ausbildung eine Ausbildungsvergütung, welche je nach Unternehmen, zwischen ca. 400 und 1.300 Euro betragen kann. Dies variiert natürlich auch in Abhängigkeit von Ausbildungsjahr und Fachrichtung. Gleichzeitig bist du auch förderungswürdig, kannst also auch staatliche Zuschüsse beantragen (bspw. für die Miete). Unter Umständen werden dir sogar Kindergeld und BAföG gewährt. Dies ist allerdings von deinem Einkommen und der jeweiligen Berufsakademie abhängig.

 

Berufsakademien in Deutschland

Berufsakademien in Baden-Württemberg

  • Berufsakademie Heidenheim
  • Berufsakademie Karlsruhe
  • Berufsakademie Lörrach
  • Berufsakademie Mannheim
  • Berufsakademie Mosbach und Außenstelle Bad Mergentheim
  • Berufsakademie Ravensburg und Außenstelle Friedrichshafen
  • Berufsakademie Stuttgart und Außenstelle Horb
  • Berufsakademie Villingen-Schwenningen

 

Berufsakademien in Berlin

  • Berufsakademie in der Fachhochschule für Wirtschaft

 

Berufsakademien in Hessen

  • Berufsakademie Rhein-Main
  • Hessische Berufsakademie Frankfurt
  • Berufsakademie Nordhessen
  • Europäische Studienakademie Kälte-Klima-Lüftung

 

Berufsakademien in Niedersachsen

  • Berufsakademie des Einzelhandels Niedersachsen
  • Berufsakademie Göttingen
  • Berufsakademie Emsland in Lingen (Ems)
  • Berufsakademie Oldenburg
  • Berufsakademie Weserbergland
  • Berufsakademie Holztechnik Melle
  • Leibniz-Akademie Hannover
  • Fachhochschule und Berufsakademie Welfenakademie
  • Berufsakademie Lüneburg
  • Berufsakademie für Bankwirtschaft
  • Private Fachhochschule für die Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz
  • Berufsakademie Rastede für Bankwirtschaft
  • Berufsakademie Ost-Friesland
  • Berufsakademie für IT und Wirtschaft Oldenburg

 

Berufsakademien im Saarland

  • Akademie der Saarwirtschaft St. Ingbert

 

Berufsakademien in Sachsen

  • Berufsakademie Bautzen
  • Berufsakademie Dresden
  • Berufsakademie Glauchau
  • Berufsakademie Leipzig
  • Berufsakademie Riesa
  • Berufsakademie Plauen

 

Berufsakademie in Schleswig-Holstein

  • Berufsakademie Schleswig-Holstein

 

Berufsakademien in Thüringen

  • Berufsakademie Eisenach
  • Berufsakademie Gera
Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Ähnliche Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

 

Jetzt Kommentar abgeben

  • Die E-Mail dient ausschließlich der Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
 

Studententarife-Magazin 

  • Guides mit Tipps und Checklisten zur Finanzierung deines Studiums
  • Exklusive Spartarife für Studenten
  • Überblick auf die vielen Einsparmöglichkeiten als Student
(Studententarife.org ist ein Partnerportal von Studium-Ratgeber.de)
 
 
 Wir hassen Spam und versprechen, dass wir deine Daten vertraulich behandeln. Du kannst dich in jeder Mail problemlos wieder vom Magazin abmelden! Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.
 
Studententarife und Studentenrabatte
Auslandsprogramme
Studententarife und Studentenrabatte
FutureMe

Umfrage

Studium & Auslandszeit

Hast du vor, während oder nach deinem Studium einen Auslandsaufenthalt geplant? Wenn ja, wann?
Auswertung anzeigen
 
Welche Auslandszeit passt zu dir?
Kreditkartenvergleich

Berufsakademie | Duales Studium