Auslandsstudium & Finanzierung

Wie man sich sein Auslandsstudium finanziert

Finanzierung des AuslandsstudiumsSich für ein Auslandstudium oder Auslandssemester zu entscheiden, ist nur die eine Sache. Doch diese ganze Angelegenheit muss auch finanziert werden. Und das geht meist gar nicht so einfach. Denn sicherlich werden nur die wenigsten ein dickes Bankkonto haben oder sich aber auf die Unterstützung der Eltern verlassen können. Deshalb muss also eine andere Lösung her, damit das Vorhaben nicht ins Wanken gerät. Die gute Nachricht gleich einmal vorweg: Es gibt verschiedene Optionen, die du hast. Du musst nur das Passende für dich finden. Aber das wird sicherlich nicht so schwer werden. Denn wir klären dich einmal richtig auf, wie du dein Auslandssemester oder Auslandsstudium effektiv finanzieren kannst.

Themen dieser Seite:

Warum ist ein Auslandsaufenthalt so teuer?

Das Studieren kostet auch in anderen Ländern ein wenig Geld. Und manchmal ist es auch ein wenig mehr. Aber nicht nur die Studiengebühren wollen finanziert werden. Du musst natürlich auch leben und wohnen. Die Lebenshaltungskosten machen einen Großteil der Kosten aus, die von dir finanziert werden wollen. Denn schließlich musst du essen, wohnen und hin und wieder auch mal was unternehmen. Es muss also ausreichend Geld vorhanden sein, damit du im Ausland studieren kannst. Ganz gleich, wie lange. Wichtig ist vor allem daran zu denken, dass die Lebenshaltungskosten in anderen Ländern viel höher sein können, als beispielsweise in Deutschland. Hier kann es von Vorteil sein, im Vorfeld zu recherchieren und sich einige Punkte zu notieren.

>> Finde heraus wie hoch die Lebenshaltungkosten in Europa sind

>> Hier findest du aktuelle Auslandsstudium-Programme

Darüber hinaus musst du natürlich auch die Kosten bedenken, die für deine Rückreise in das jeweilige Land zu berücksichtigen sind. Schließlich musst du einen Flug oder eine andere Reisemöglichkeit buchen und anschließend auch wieder zurückkommen. Auch diese Kosten wollen bedacht werden. Doch nun schauen wir uns an, welche Optionen der Finanzierung du hast.

>> Zurück zur Übersicht

Was ist das Auslands-BAFöG?

Du bekommst in Deutschland BAFöG? Das ist schon mal sehr gut. Denn so hast du sehr reelle Chancen, dass das BAFöG-Amt auch dein Studium im Ausland finanzieren wird. Zumindest einen Teil davon. Dabei kommt dir noch ein großer Pluspunkt zugute. Denn die Bemessungsgrenzen sind bei ausländischen Studiengängen viel höher als bei der Inlandsförderung. Und selbst wenn du kein BAFöG in Deutschland bekommst, kann es durchaus möglich sein, dass du dennoch für dein Studium oder dein Semester im Ausland diese Förderung in Anspruch nehmen kannst.

Es besteht sogar die Option, dass dein gesamtes Studium im Ausland auf diese Weise gefördert werden kann. Das setzt allerdings voraus, dass du dein Studium in einem Land der EU absolvierst. Wenn du allerdings nur ein Teilstudium im Ausland realisieren möchtest, so erfolgt die Förderung weltweit. Du hast also sehr gute Chancen dein Auslandsstudium oder auch dein Auslandsemester auf diese Weise finanzieren zu lassen. Wichtig ist aber, dass du deinen Antrag rechtzeitig stellst. Am besten sechs Monate vorher. Auf diese Weise ist ausreichend Zeit und alles kann geprüft werden. Somit bist auch du nicht im Druck und kannst alles für deine Abreise in Ruhe vorbereiten.

>> Mehr Infos zum Thema Auslands-BAföG

>> Zurück zur Übersicht

Wie sieht es mit Stipendien aus?

Es werden in Deutschland auch verschiedene Stipendien vergeben. Dies erfolgt meist durch Einrichtungen wie den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Hier werden dann Stipendien für das Studieren im Ausland in unterschiedlichen Formen vergeben. Wer sich aber darauf nicht verlassen möchte, kann auch versuchen bei den ausländischen Hochschulen ein Stipendium zu bekommen. Denn auch diese vergeben hin und wieder Stipendien an die Studenten aus anderen Ländern. Wenn du also in Deutschland kein Stipendium bekommst, dann vielleicht im Ausland. An wen diese dann aber vergeben werden, hängt von den entsprechenden Vergabekriterien ab. Und diese sind, wie auch in Deutschland, immer sehr verschieden und können nicht pauschal genannt werden. Wenn du ein wenig im Internet recherchierst, wirst auch sehr schnell feststellen, dass es auch noch andere Organisationen gibt, die ein Stipendium vergeben. Aber auch hier musst du die entsprechenden Kriterien für die Vergabe erfragen. Manchmal spielen die Fachrichtungen eine entscheidende Rolle und manchmal sind die Leistungen und die Persönlichkeit entscheidend, wer das Stipendium bekommt.

>> Tipp: Suche auch in der Stipendien-Datenbank nach einem passenden Programm für dich

>> Zurück zur Übersicht

Welche Begabtenförderungen und Stiftungen gibt es?

Begabtenförderungswerke und Stiftungen beschäftigen sich in Deutschland auch mit dem Thema Studieren im Ausland. Hier kannst du dich für ein Teil- oder Vollstipendium bewerben. Auch in diesem Fall solltest du ein wenig recherchieren und verschiedenen Stiftungen und Förderungswerke anschreiben. So kannst du auch sehr schnell herausfinden, welche Kriterien oder Vorgaben erfüllt sein müssen, damit du überhaupt eine Bewerbung einreichen kannst. Vor allem spielt hier aber die Begabung und auch das ehrenamtliche Engagement eine entscheidende Rolle. Weiterhin solltest du dich hier auch sehr früh um eine Förderung bemühen. Denn die Bearbeitung der Anträge kann eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Und natürlich wollen auch zahlreiche andere Studenten diese Möglichkeit für sich nutzen.

>> Zurück zur Übersicht

Wann kommt ein Bildungs- oder Studienkredit in Frage?

Wenn du einen Bildungs- oder Studienkredit für dich und dein Studium nutzen möchtest, dann solltest du auf jeden Fall die entsprechenden Konditionen berücksichtigen. Dabei spielen vor allem die Rückzahlungsmodalitäten, Zinsen und auch die Flexibilität eine entscheidende Rolle. Auch in diesem Fall solltest du dich ausreichend informieren. Denn es gibt einige Institutionen, die entsprechende Kredite an Studenten vergeben, die aber erst zu einem späteren Zeitpunkt zurückgezahlt werden müssen. Dies verschafft dir natürlich eine Menge Luft und vor allem auch die Möglichkeit ohne störende Gedanken deinem Studium nachzugehen.

>> Wir haben alles Infos über Studienkredite!

Es gibt also verschieden Möglichkeiten, wie du dein Auslandssemester oder Auslandsstudium finanzieren kannst. Du musst für dich die beste Option finden und diese dann realisieren. Es kann aber von entscheidendem Vorteil sein, sich ein wenig schlau zu machen. Denn nicht für jeden Studenten ist auch immer die gleiche Finanzierung am besten.

>> Zurück zur Übersicht

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Auslandsstudium KrankenversicherungAuch bei einem Studium im Ausland ist eine Krankenversicherung unverzichtbar. Welche Versicherung du brauchst und was es sonst noch zu beachten gibt, verraten wir dir.

 

Ähnliche Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

 

Studententarife-Magazin 

  • Guides mit Tipps und Checklisten zur Finanzierung deines Studiums
  • Exklusive Spartarife für Studenten
  • Überblick auf die vielen Einsparmöglichkeiten als Student
(Studententarife.org ist ein Partnerportal von Studium-Ratgeber.de)
 
 
 Wir hassen Spam und versprechen, dass wir deine Daten vertraulich behandeln. Du kannst dich in jeder Mail problemlos wieder vom Magazin abmelden! Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.
 
Studententarife und Studentenrabatte
Auslandsprogramme

Umfrage

Studium & Auslandszeit

Hast du vor, während oder nach deinem Studium einen Auslandsaufenthalt geplant? Wenn ja, wann?
Auswertung anzeigen
 
FutureMe
Auslandszeit-Ebooks
Welche Auslandszeit passt zu dir?
Kreditkartenvergleich
Englisch-Sprachzertifikat-Test

Auslandsstudium & Finanzierung | Wie finanziere ich mein Auslandssemester?